«Menschen -
Märkte -
Mobilität»

20.10.2020François Launaz als Präsident von auto-schweiz wiedergewähltLesen
14.10.2020Camper wachsen entgegen des MarkttrendsLesen

Statistiken

PW-Zulassungen nach Marken

Diese monatlich aktualisierte Statistik zeigt die Entwicklung der Automobil-Neuzulassungen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein über die vergangenen Jahre.

Mehr

PW-Zulassungen nach Modellen

Überblick über die in der Schweiz und in Liechtenstein neuzugelassenen Marken und Automodelle. Die Statistik wird monatlich aktualisiert.

Mehr

Alternative Antriebe

Die Coronakrise wird aller Voraussicht nach Auswirkungen auf den durchschnittlichen CO2-Ausstoss neuer Personenwagen haben.

Mehr

Zulassungen neuer Personenwagen nach Marken

Diese monatlich aktualisierte Statistik zeigt die Entwicklung der Automobil-Neuzulassungen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein über die vergangenen Jahre. Die Neuzulassungen werden nach Marken ausgewiesen, ebenso wie die Marktanteile sowie deren Veränderung.

Dabei werden Marken, die durch Mitglieder von auto-schweiz importiert werden, namentlich erwähnt. Alle anderen Hersteller sind unter «Diverse Marken» zusammengefasst. Die Statistik wird monatlich aktualisiert. Lesen Sie dazu auch die jeweiligen Medienmitteilungen.

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Immatrikulationen neuer Personenwagen der vergangenen 13 Monate

Statistik

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Immatrikulationen neuer Personenwagen des aktuellen Jahres

Januar – September 2020

Excel

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Immatrikulationen neuer Personenwagen der vergangenen 11 Jahre

Statistik

Markenstatistik

Immatrikulationen neuer Personenwagen nach Marken

2010 – 2019

Archiv

Zulassungen neuer Personenwagen nach Modellen

Überblick über die in der Schweiz und in Liechtenstein neuzugelassenen Marken und Automodelle. Die Statistik wird monatlich aktualisiert.

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Top 15 Modelle

Statistik

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Immatrikulationen neuer Personenwagen nach Modellen

Januar 2020 – September 2020

Excel

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Immatrikulationen neuer Personenwagen nach Modellen

2013 – 2019

Archiv

Alternative Antriebe

Die Entwicklung der alternativen Antriebe befindet sich auf Rekordniveau. Mit 21,6 Prozent Marktanteil verfügte mehr als jeder fünfte neue Personenwagen im ersten Halbjahr 2020 über einen Hybrid-, Elektro-, Gas- oder Wasserstoffantrieb. Dies stellt eine Verdoppelung des Alternativ-Anteils innerhalb eines Jahres dar, der nach den ersten sechs Monaten 2019 noch bei 10,6 Prozent gelegen hatte. Dabei konnten sämtliche Antriebsarten ihren Marktanteil oder ihre Stückzahl im Vorjahresvergleich steigern.

Auch das «10/20»-Ziel von auto-schweiz scheint zur Jahresmitte in Reichweite zu sein. Bereits im Februar 2018 hatte sich die Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure vorgenommen, dass jeder zehnte Neuwagen im Jahr 2020 über eine Ladmöglichkeit am Stromnetz verfügen soll, also ein Elektrofahrzeug oder einen Plug-in-Hybrid darstellt. Mit 9,8 Prozent an «Steckerfahrzeugen», davon 5,5 Prozent Elektro- und 4,3 Prozent Plug-in-Modellen, ist das Ziel aber nur scheinbar in greifbarer Nähe, denn die COVID-19-Pandemie gefährdet die Erreichung von «10/20» massiv und lässt  damit auch den seit diesem Jahr tieferen CO2-Zielwert von 95 Gramm pro Kilometer in noch weitere Ferne rücken.

«Die Coronakrise hat rund um die Welt Werksschliessungen seitens der Automobilhersteller nötig gemacht», erklärt Christoph Wolnik, Mediensprecher von auto-schweiz. «Bis sämtliche Lieferketten wieder reibungslos funktionieren und die Produktion hochgefahren ist, kann es Monate dauern. Diverse Marken haben deshalb bereits Markteinführungen vom zweiten Halbjahr 2020 auf das kommende Jahr verschieben müssen oder Zuteilungen von Modellen für die Schweiz gesenkt oder gestrichen. Dies betrifft auch Modelle mit alternativen Antrieben.»

Auch die Zurückhaltung der Schweiz bei der Förderung neuer Antriebssysteme könnte im zweiten Halbjahr zu einem Nachteil werden, so Christoph Wolnik weiter. «Viele Mitgliedsländer der EU, darunter etwa Frankreich und Deutschland, haben teils zeitlich begrenzte Zusatzprogramme zur Förderung von E-Fahrzeugen aufgelegt. Die Hersteller werden in den nächsten sechs Monaten eher daran interessiert sein, die dortige Nachfrage zu bedienen, welche vermutlich noch steigen wird.»

Aufladbare Modelle

Statistiken zu Neuimmatrikulationen von Personenwagen und leichten Nutzfahrzeugen, die über eine externe Lademöglichkeit verfügen . Die Statistik wird monatlich aktualisiert.

Mehr

Nutzfahrzeuge

Statistiken zu Neuimmatrikulationen von leichten und schweren Nutzfahrzeugen sowie Personentransportfahrzeugen. Die Statistik wird monatlich aktualisiert.

Mehr

Motorfahrzeugbestand

Übersicht über den Motorfahrzeugbestand in der Schweiz und in Liechtenstein in den Jahren 2010 bis 2019 insgesamt sowie über den Bestand nach Fahrzeugarten.

Mehr

Aufladbare Modelle

Statistiken zu Neuimmatrikulationen von Personenwagen und leichten Nutzfahrzeugen (bis 3,5t), die über eine externe Lademöglichkeit verfügen («Steckerfahrzeuge»). Die Statistik wird monatlich aktualisiert.

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Top 10 Fahrzeuge mit Lademöglichkeit am Stromnetz
Personenwagen

Statistik

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Top 10 Fahrzeuge mit Lademöglichkeit am Stromnetz
Leichte Nutzfahrzeuge

Statistik

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Fahrzeuge mit Lademöglichkeit am Stromnetz

Januar – September 2020

Excel

Nutzfahrzeuge

Statistiken zu Neuimmatrikulationen von leichten (bis 3,5t) und schweren (ab 3,5t) Nutzfahrzeugen sowie Personentransportfahrzeugen. Die Statistik wird monatlich aktualisiert.

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Neuimmatrikulationen von Personentransportfahrzeugen

Statistik

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Neuimmatrikulationen von Sachentransportfahrzeugen

Statistik

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Neuimmatrikulationen von Nutzfahrzeugen

Januar 2020 – September 2020

Excel

Entwicklung Auto-Neuzulassung

Neuimmatrikulationen von Nutzfahrzeugen

2010 – 2019

Archiv

Motorfahrzeugbestand

Übersicht über den Motorfahrzeugbestand in der Schweiz und in Liechtenstein in den Jahren 2010 bis 2019 insgesamt sowie über den Bestand nach Fahrzeugarten. Stichtag der Erhebung ist jeweils der 30. September.

auto-schweiz

auto-schweiz erbringt Dienstleistungen für die Mitglieder und die Öffentlichkeit

Über auto-schweiz

auto-schweiz ist die Vereinigung der offiziellen Automobil-Importeure. Unsere Mitglieder vertreiben über rund 4’000 Markenhändler in der Schweiz

Blog

  • Effektiv gesunkener CO2-Ausstoss von Neuwagen
    Von François Launaz, Präsident auto-schweiz Anfangs Juli veröffentlicht das Bundesamt für Energie (BFE) jeweils die Daten zum Durchschnittsverbrauch neuer Personenwagen des Vorjahres. Auf diesem fusst […]
  • Automobilbranche: Der 11. Mai als Schicksalstag
    Von Andreas Burgener, Direktor auto-schweiz Als ich die Medienmitteilung des Bundesrats vom 16. April über die ersten Schritte zurück in ein ansatzweises reguläres Wirtschaftsleben studiert […]
  • 10’000 Argumente für die Elektromobilität
    Von François Launaz, Präsident auto-schweiz, Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure Anfang Dezember durften wir von auto-schweiz eine historische Zahl verkünden: «Seit Jahresbeginn sind exakt 10’329 neue Elektroautos […]

«Menschen -
Märkte -
Mobilität»

auto-schweiz

Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure
Wölflistrasse 5
3006 Bern

+41 31 306 65 65
info(at)auto.swiss